Die wichtigsten Fragen zu Online-Seminaren

Brauche ich eine extra Sorfware?

Nein, über die Einladung wird ein Link versendet der direkt in den Online-Seminarraum führt. Vielleicht hat Ihre Firma bereits ein Online-Tool. Dann kann auch dieses verwendet werden (nur bei Firmenschulungen).

 

Welche Hardware-Ausstattung brauche ich?

Nur einen Laptop/PC, einen Kopfhörer oder Lautsprecher und ein Mikrofon. Oder ein Headset. Außerdem eine möglichst gute Internetverbindung, wenn möglich ein LAN-Kabel. Eine Videokamera ist nicht notwendig, da die meiste Zeit der Bildschirm des Referenten geteilt wird.

 

Wie viele Leute nehmen an einem Online-Seminar teil?

In der Regel sind das ein bis maximal zehn Teilnehmer. So wie bei einem Präsenzseminar. Je kleiner die Gruppe, desto intensiver und individueller ist eine Schulung. Reine Vorführungen/Präsentationen können auch mit mehr als zehn Teilnehmern durchgeführt werden.

 

Ist das nicht unpersönlich, wenn man sich nicht sieht?

Ein Online-Seminar ist anders. Meist sieht man sich zu Beginn und stellt sich vor. Dann können die Kameras (sofern vorhanden) deaktiviert werden und es ist nur noch der Bildschirm des Trainers sichtbar. Über den Chat oder Mikrofon können jederzeit Fragen gestellt werden. Die Resonanz meiner bisherigen Online-Seminaren war ausschließlich positiv (ich mache das schon seit vielen Jahren).

 

Haben Sie noch Fragen? Dann einfach jetzt eine Mail schreiben oder gleich anrufen: 0173 / 59 65 887